Edgar Tempel

dienstags – Alte Schule Osterburken

Edgar Tempel studierte Violoncello und Musikpädagogik an der Hochschule
für Musik in Würzburg. Von dort kam der gebürtige Südbadener schon 1986
als hauptamtlicher  Musiklehrer an eine Musikschule im
Main-Tauber-Kreis, wo er seit 2001 auch in leitender Funktion tätig ist.
Besondere Anliegen sind es ihm, seine Schüler zum Musizieren in
Ensembles und Orchestern zu motivieren und, wenn die Voraussetzungen
dafür gegeben sind, durch die Teilnahme an Wettbewerben
Leistungsbereitschaft und Ehrgeiz zu verstärken.